Ikona

Vorratsgesellschaften

Der Kauf einer Vorratsgesellschaft ist die schnellste Art, wie man sofort unternehmerisch tätig werden kann.

Verzeichnis der Vorratsgesellschaften

Sie möchten eine Vorratsgesellschaft?

Es geht eins zwei drei und genügt, wenn Sie eine der von uns angebotenen Vorratsgesellschaften auswählen. Wir bieten sowohl GmbHs als auch Aktiegesellschaften und Europäische Gesellschaften (SE) an.

Was ist eine Vorratsgesellschaft?

Eine Vorratsgesellschaft (oder auch Ready-Made-Gesellschaft, SPV oder Shelf Company) ist eine bereits existierende, im Handelsregister eingetragene Gesellschaft mit zu 100 % eingezahltem Stammkapital bzw. Grundkapital, die zu keinem Zeitpunkt unternehmerisch tätig war und die zum Sofortkauf angeboten wird.

Der Kauf einer Vorratsgesellschaft ist die schnellste Art, wie man seine Geschäftstätigkeit aufnehmen kann. Beim Verkauf einer Vorratsgesellschaft erfolgt stets die Änderung der von Ihnen geforderten Angaben (wie z. B. der Handelsfirma, des Unternehmensgegenstands usw.) und unverzüglich nach der Unterzeichnung der Verträge gehört die Vorratsgesellschaft Ihnen und Sie sind berechtigt, für diese Gesellschaft zu handeln.

Der Vorteil beim Kauf einer Vorratsgesellschaft ist somit die Möglichkeit, mit der Ausübung von unternehmerischen Tätigkeiten sofort beginnen zu können, ohne dass man das Stammkapital bzw. Grundkapital der Gesellschaft einzahlen und Zeit durch Erledigung von Formalitäten bei den zuständigen Behörden verlieren müsste.

Sie sind an einer Vorrats-GmbH interessiert?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Vorrats-GmbH

ab €385
Eine Vorrats-GmbH ist ideal für die Anfänge Ihrer Geschäftstätigkeit.

Weitere Informationen über die GmbH

Vorrats-Aktiengesellschaft

ab €1,770
Eine Vorrats-Aktiengesellschaft ist sowohl für kleine als auch für große Unternehmer geeignet.

Weitere Informationen über die AG

Vorrats-SE

ab €1,770
Eine Vorrats-SE verleiht Ihren Geschäftsaktivitäten ein internationales Image.

Weitere Informationen über die SE